Das Wintermärchen im Erzgebirge und Vogtland

Mit schneesicheren Kammlagen und weiten Wäldern ist das Erzgebirge und das Vogtland ein ideales Ziel für Wintersportler als auch für Familien und Skiwanderer. Viele Kilometer gespurte Loipen, gut präparierte Pisten und zahlreiche Eis- und Rodelbahnen stehen zur Verfügung. Die rasanten Abfahrten in Kurort Oberwiesenthal, dem alpinen Zentrum des Erzgebirges oder dem Skiparadies Oberes Vogtland rund um die Skiwelt Schöneck, Erlbach und Klingenthal, ziehen Abfahrtsläufer und Snowboarder magisch an.

Weltbekannt sind die Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg, sowie die Vogtland Arena Skisprungschanze in Klingenthal. Beide Anlagen zählen zu den modernsten Europas und sind Austragungsorte hochkarätige Sportveranstaltungen. 

Weit über die Region hinaus bekannt ist die Kammloipe im Westerzgebirge zwischen Johanngeorgenstadt und dem vogtländischen Schöneck. Sie trägt das Prädikat des DSV "Exzellente Loipe".

Auf zum Wintersportvergnügen ins Erzgebirge und Vogtland. Ski- und Winterspaß für ALLE!


Wintersport auf den Kammhöhen von Erzgebirge und Vogtland

Die Wandersaison auf dem Qualitätsweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland endet am 31.Oktober Einige Abschnitte des  Kammweges sind im Winter gespurte Loipen, jedoch nicht durchgängig, ausreichend Schnee vorausgesetzt. 

Mit Einbeziehung Kammweg bieten Altenberg/Rehefeld-Zaunhaus – Schellerhau und Geising, Hermsdorf, Holzhau, Seiffen, Olbernhau, Pobershau, Marienberg/Rübenau – Kühnhaide – Reitzenhain und Satzung, Jöhstadt, Bärenstein, Sehmatal/Neudorf, Oberwiesenthal, Breitenbrunn/Rabenberg, Rittersgrün/Tellerhäuser,  Johanngeorgenstadt, Eibenstock/Wildenthal und Carlsfeld, Klingenthal/Mühlleithen und Schöneck  zwischen 5 – 86 km Loipennetze . 

Die Kammloipe zwischen Johanngeorgenstadt im Erzgebirge und Schöneck im Vogtland über 36 km gilt als eine der längsten, schneesichersten und beliebtesten Loipen Deutschlands. Die Kammloipe verläuft jedoch nicht auf dem Qualitätswanderweg Kammweg. Da auch dieser meterhoch eingeschneit ist, werden von einigen Kommunen nur ausgewählte Wege des Wanderwegenetzes als Winterwanderweg präpariert.

Neben der Kammloipe im Westerzgebirge ist die 150 km lange Skimagistrale ein beliebtes Terrain für Langläufer. Sie verbindet die Kamm- mit der Osterzgebirgsloipe und führt dabei auch über tschechisches Gebiet.

Alpine können in den Wintersportarten zwischen 70 gut präparierten Pisten mit über 60 Sessel- und Schleppliften wählen. Loipenhäuser, zwölf Skischulen, Natur- und Kunsteisstadien sowie zahlreiche Rodelbahnen vervollständigen das Angebot.

Weitere Infos: www.tourismus-erzgebirge.de  und www.vogtland-tourismus.de


Winterimpressionen am Kammweg Erzgebirge - Vogtland